Pilze - Pilze - Pilze und immer wieder neue Pilze:

Auf diesen Ganztags - Lehrwanderungen können wir mit kleinen Pausen zwischendurch insgesamt drei oder vier verschiedene Lebensräume sprich: Pilzstellen (also drei bis vier Exkursionen an einem einzigen Tag!) aufsuchen mit dem Ziel, soviel Pilzarten wie möglich in dieser Zeit zu entdecken, mehrfach wieder zu finden und uns dabei in der praktischen Bestimmungsarbeit zu üben.

Gut Landliebe

* So sammelt man Pilze - Ausrüstung
Schreibzeug, Kamera, Pilzkorb, ein kleines Messer, wetterfeste Kleidung und etwas zum Wechseln, sowie Verpflegung und Getränke sind mitzunehmen, da wir voraussichtlich nicht einkehren…

* Was nicht dazu gehört
Es gibt nicht wenige Pilzfreunde, die eine angeborene Angst vor Hunden haben. Daher können im Interesse der Zielsetzung der Veranstaltung und Rücksicht auf andere Kursteilnehmer keine Hunde mitgenommen werde.

* So findet man Pilze - gedachter Ablauf:
Nach einer Einweisung (ab 09.00 Uhr) am 1. Treffpunkt (siehe Übersicht) in den Ablauf des Tages mit genaueren Zielangaben und erster Vorstellung der wichtigsten aktuellen Pilze des Monats als Orientierungshilfe geht es gemeinsam zum ersten Lebensraum. Fahrgemeinschaften können und sollen dazu ab Ausgangspunkt gebildet werden. Sämtliche für Speisepilzsammler interessanten Pilze, aber auch gefährliche Doppelgänger werden dann auf der ersten Etappe während der Begehung laufend erläutert.

Es können zusätzlich auch Interessengemeinschaften entsprechend dem pilzkundlichen Bildungsstand beispielsweise für Hypogäen, Agaricales, für Ascomyceten und/oder Myxomyceten gebildet werden. Nach etwa 1 ½ Stunden spätestens treffen wir uns wieder am Ausgangspunkt und begutachten dann noch einmal die besonderen Funde.

Nach dem Wechsel zu Ziel Nummer 2 erfolgt eine Einweisung in den neuen Lebensraum mit den dort zu erwartenden Pilzarten und Hinweisen wo und wie diese zu finden sind. Sodann teilen wir uns in kleinere Gruppen auf, um diesmal insgesamt ein größeres Gebiet nun wieder mit inzwischen geleertem Körbchen abzugehen. Vergessen Sie bei der Vorbereitung die separaten Behälter für „Bestimmlinge“ und „Niedlinge“ nicht. Eine gemeinsame Bestandsaufnahme und Begutachtung der Funde erfolgt dann noch vor der Weiterfahrt zu Lebensraum 3:

Nach Ankunft dort machen wir hier je nach Interessenlage der Teilnehmer (optional) zunächst eine längere Mittags-, Arbeits- und/oder Bestimmungspause. Ein Arbeitstisch, (Feld-)Mikroskop etc. für die schnelle Diagnose wird von mir mitgeführt. Mitgebrachtes Essen und Getränke können eingenommen werden.

Pilze, die bislang noch nicht gefunden wurden werden (anhand der Fundlisten) ermittelt, allgemein bekannt gegeben und danach gezielt in kleineren Gruppen gesucht. Nach einer Abschlussbesprechung (manchmal auch direkt im Wald) und ggf. Abschlussfoto treten wir spätestens gegen 16./16.30 Uhr die Heimfahrt an.

Termine und Treffpunkte der mobile Pilzschule 2016:
Pilzschule ganztags 9-16 Uhr Gebühr 75,00 €

24. September - “Pilze der Lüneburger Heide”
zwischen Celle, Gifhorn und Uelzen,
Treffpunkt: 29348 Eschede

25. September - “Pilze der Lüneburger Heide”
zwischen Hannover, Peine und Celle,
Treffpunkt: 30938 Burgwedel

22. Oktober - “Pilze der Lüneburger Heide”
zwischen Buchholz, Lüneburg und Uelzen,
Treffpunkt: 21385 Amelinghausen

und geführte Pilzwandertouren (Preis 24,00 € je Person):

14.09.2017 14-19 Uhr
28.09.2017 14-19 Uhr
12.10.2017 14-19 Uhr
26.10.2017 14-19 Uhr

Heidehotel Gut Landliebe
Postweg 2
29320 Hermannsburg-Weesen
Tel.: 05052 2088
Tel.: 05052 9750383
Fax: 05052 2812
info@gut-landliebe.de

Gut Landliebe

Erfahrungsberichte:
Wie schon eine Woche zuvor begleitete wieder ein Fernsehteam des NDR die Pilzschule am 04.10. einen ganzen Tag, diesmal in der Heide bei Sprakensehl. (Die 1/2 stündige Reportage über die Pilzschule mit dem Titel “Der Pilzprofi” wurde in der Vergangenheit mehrfach zur Hauptsaison von allen Sendern der ARD ausgestrahlt.) Angereist waren die sehr interessierten Pilzschüler aus verschiedenen Bundesländern wie Herr und Frau Schmidt aus Bremen(links) daneben Marvin Umlauf mit seinen Eltern aus Bochum. Andere kamen aus Münster, Hannover, Königslutter oder Hamburg. Fast allen gelang es an diesem Tag Krause Glucken zu finden. Bemerkenswert war, was an Röhrlingen so gezeigt werden konnte: Steinpilz und Schusterpilz, verschiedene Birkenpilzarten sowie Rotkappen, Butterpilz, Hohlfußröhrling, Douglasienröhrling, Kornblumenröhrling, Maronenröhrling, Ziegenlippe, Brauner Filzröhrling, Pfefferröhrling und Kuhröhrling. Für den Pilz des Tages, den recht seltenen Rötenden Wachstrichterling (Bild links), erhielt Andrea Werde aus Süpplingen bei Helmstedt den Überraschungspreis: Einen Lehrfilm der mobilen Pilzschule mit dem Titel “Röhrlinge & Verwandte” überreicht. -


Kommentar eines Teilnehmers:
“Deine beiden Pilzseminare in der Lüneburger Heide waren umwerfend klasse. Ich freue mich noch immer, diese beiden Tage des Wochendes so spannend und interessant verbracht zu haben. Da ich nach der Lüneburger Heide noch 5 Tage Zeit hatte, habe ich diese 5 Tage genutzt, im Harz meine neu erworbenen Kenntnisse täglich zu festigen und habe so ca. 25 weitere Pilze auf meiner Studier- bzw. Festigungsliste, von denen ich aber schon ca. 20 absolut sicher wiedererkannt, ausgiebig studiert und auch seitdem mehrfach delikat zubereitet habe. Also: Alles war für mich ein riesiger Erfolg, Erlebnis- und Erfahrungsgewinn, den ich auf keinen Fall missen möchte. Georg Berka aus Münster

Geschenkidee:
Aufenthalt auf Gut Landliebe und Tagestour als Geburtstagsgeschenk, zu Ostern oder Weihnachten
Eine Ganztagstour wird häufig zum Geburtstag oder irgendwelchen anderen Anlässen verschenkt. - Wenn Sie das auch vorhaben, schreiben Sie uns zunächst einfach eine Mail, geben den Namen der zu beschenkenden Person und den gewünschten Termin an. Nach Zahlung der gewählten Leistung erstelle wir Ihnen ein Angebot und einen individuellen Gutschein.

Gut Landliebe
Aktuelle Stellenangebote
Reiturlaub mit / ohne eigenem Pferd
Reitunterricht
Whirlpool bei Nacht
ab 163,00 €
Heidjer Genießerwoche
ab 590,00 €
Frühlingserwachen
2 Tage ab 164,00 €
Reitkurs & Urlaub
4 Tage ab 595,00 €
Familienurlaub
ab 849,00 €
Landhochzeit
Reiten und geniessen
3 Tage ab 339,00 €
Tagungspauschalen
ab 49,50 € pro Person
Urlaub mit Hund
Sylvester ohne Böller
Single mit Kind Urlaub
7 Tage ab 777,00 €
Aktuelle Veranstaltungen rund um Gut Landliebe
Geführte Geländewagentour Südheide „hintenrum“
WEBCAM 1
WEBCAM 2
facebook twitter youtube
Heidehotel Gut Landliebe
Postweg 2
29320 Hermannsburg-Weesen
Tel.: 05052 2088
Tel.: 05052 9750383
Fax: 05052 2812
info@gut-landliebe.de
Ihr Heidehotel
»Gut Landliebe«
in Kürze
Radio Interview mit Gut Landliebe 25.11.2011
Thema: Urlaub mit dem eigenen Pferd,
Moderne Konzepte für den Reiturlaub